19. Januar 2014

Wishlist – Neues Schlafzimmer

Mein Schatz und ich haben ja schon eine ziemlich große Wohnung. Die haben wir aber sozusagen von einer WG übernommen und wie das nun mal so ist… WG Wohnungen sind ein einziges Kauderwelsch. Nach und nach haben wir nun aber der Wohnung unseren (vielleicht sogar eher meinen ;) ) Charakter aufgedrückt. Das eklige Pipigelb im Flur ist schon lange und zuerst verschwunden, stattdessen empfängt ein helles Grau. Dennoch gibt es noch viel zu machen und auch dieses Jahr wollen wir wieder einiges erledigen. Außerdem bekommen wir dieses Frühjahr sogar einen Balkon =)

Und ich dachte mir heute, ich kann ja mal zeigen, was ich mir in nächster Zeit noch so für die Wohnung wünsche… Ich fange einfach mal mit dem Schlafzimmer an, was vermutlich Ende diesen Jahres in Angriff genommen wird.

Dafür habe ich einfach mal Ikea durchstöbert und mich ans Kleiderschrank planen gemacht. Unser ist einfach viel zu klein und soll deswegen ausgetauscht werden. Ich hatte ihn damals für mich allein angeschafft und da war er auch völlig ausreichend, aber jetzt hätte ich ja am liebsten ein ganzes Zimmer =)

Was ich bei Ikea toll finde, sind die Möglichkeiten einen Kleiderschrank auszustatten. Ich habe mal ein bisschen rum probiert und das kam dabei raus:

Kleiderschrank Einrichtung

Im Großen und Ganzen wäre ich mit so einer Aufteilung ganz zufrieden, wahrscheinlich würde ich mir aber noch einige dieser tollen Aufbewahrungsboxen dazu kaufen, die es in allen möglichen Mustern gibt und diese Aufhänger und und und…

Aber mit einem Kleiderschrank ist ja noch kein Schlafzimmer eingerichtet ;) Das wünsche ich mir auch noch:

Bedroom

Ich weiß nicht was das mit mir und den Kandelabern ist, aber ich wollte einfach schon immer mal einen haben und habe mir doch noch nie einen gekauft. Der würde sich sicher gut auf der Kommode machen, oder ;) Wie gefallen euch die Sachen? Sie  sind übrigens alle von Ikea und Home24.

Bei dem Schminktisch kann ich mich derzeit noch nicht zwischen den einfachen von Ikea und so einen toll romantisch-kitschigen entscheiden. Habt ihr da vielleicht Erfahrung?

So Zeug wie Bettwäsche, Kissen, weitere Deko und ähnliches habe ich jetzt nicht mit rein gemacht, aber da würde ich sicher auch neue kaufen, damit Schatz und ich endlich mal einheitliche haben (wir haben unterschiedlich große Bettdecken, meine ist riiiieeeesig ;) ). Und Kissen können bei mir sowieso nie genug rum liegen! Geht euch das auch so?

Seid ihr eigentlich schon fertig eingerichtet oder ist auch noch alles so nach und nach am entstehen? Oder habt ihr vielleicht einfach mal wieder Lust auf einen Tapetenwechsel?

Bis bald



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

3 Comments

  • […] Was ich mir vorstelle? Eine Küche in mintgrün, mit dunkler Arbeitsplatte und Schränken in Rauchsilber. Genau so eine haben wir nämlich bei Höffner gesehen. Die hätte ja wirklich perfekt gepasst! Leider sind andere Sachen erst einmal wichtiger. Zum Beispiel ein neuer Kleiderschrank. Und das Schlafzimmer im allgemeinen. Ich habe es ja schon oft geschrieben […]

Kommentar verfassen