13. April 2014

Der richtige Scheitel für deine Kopfform

Ihr denkt euch jetzt sicherlich. Wie sinnlos ist das denn? Mir ist doch egal wo mein Scheitel sitzt. Aber so sinnlos ist das nicht, Ladys ;)  Zumindest nicht für jemanden, der das Beste aus seinem Look rausholen will… Denn der richtige Scheitel kann das Gesicht schön umschmeicheln und seine Vorzüge betonen, während “Problemzonen” im Hintergrund verschwinden. Also habe ich euch überzeugt? Oder wisst ihr vielleicht schon längst was euch steht? So oder so kann es ja nicht schaden einen Blick drauf zu werfen ;)

 

Die längliche oder ovale Gesichtsform…

Hier ist der Seitenscheitel für dich das richtige. Der Seitenscheitel gibt länglichen Gesichtern eine Illusion von Weite. Um den perfekten Seitenscheitel zu ziehen, nehmt einfach Euren Augenbrauenbogen als Anhaltspunkt. Natürlich den von eurer Schokoladenseite ;) Falls du deine Schokoladenseite nicht kennst, ein kleiner Tipp: Schau in den Spiegel. Die Nase fast jedes Menschen neigt sich ein wenig in eine Gesichtshälfte. Die “bessere” Gesichtsseite ist dann die andere.

 Die runde oder quadratische Gesichtsform…

Natürlich ist für diese Gesichtsform der Mittelscheitel die bessere Wahl. Er lässt das Gesicht länger wirken und rahmt es perfekt ein. Außerdem kann der Mittelscheitel dabei helfen Wangenknochen zu betonen und verlängert die Gesichtszüge.

Die dreieckige oder herzförmige Gesichtsform…

Da bei diesen Gesichtsformen die Stirn in den Vordergrund rückt, ist eine Mittelscheitel der aus dem Gesicht gestrichen wird perfekt. Der Off-Center-Scheitel. Man geht einfach vom Punkt des Mittelscheitels am Ansatz aus und teilt das Haar auf. So wird in den Gesichtszügen eine schöne Balance erschaffen.

Ich hoffe der Beitrag war für einige von euch hilfreich ;) Noch ein kleiner Tipp am Rande. Setzt euren Scheitel am besten schon im feuchten/nassen Haar. So wird der Look natürlicher… Ich denke wir alle haben schon versucht unsere trockenen, störrischen Haare in eine vorgegebene Richtung zu bekommen und sind verzweifelt. Oder geht das nur mir so?

So dann genießt mal die kommende Woche! Bis bald



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

0 Comments

Kommentar verfassen