29. Mai 2013

Streetstyle

Das tolle an Mode ist für mich, dass man sich immer wieder neu erfinden kann. Je nach Stimmung und Wetter, kann man ein ganz anderer Mensch werden. Kleider machen eben Leute. Normalerweise kennt ihr mich ja eher in mädchenhaften Sachen, doch derzeit reizt mich eher der bequeme Streetstyle. Okay, das ist ein weiter Begriff und natürlich gibt es dazu auch wieder die verschiedensten Looks, aber ich meine diese richtig bequemen Sachen, in denen man einfach so saucool aussieht ;)  

Ich habe mir zum Beispiel die Jacken von Def-Shop angesehen. Ich finde mit so einer Jacke kann man jedes schlichte Outfit aufwerten. Oder was meint ihr? Diese Weste wäre zum Beispiel super für die Festival-Saison…

Weste Def-Shop

Unter Streetstyle verstehe ich aber vor allem bequeme Sachen, die man super zu langen ausgedehnten Shoppingtouren oder zu einem sportlichen Treffen im Park mit vielen Freunden tragen kann. Und man sieht eben trotzdem super aus. Knallige Farben, bequeme Schnitte, große Auswahl… Ihr wisst schon was ich meine, oder?

Und was darf bei so einem bequemen Look nicht fehlen? Natürlich die Laufsemmeln. Schuhe in denen man Stunden verbringen kann ohne, dass die Füße laut protestieren. Ich finde ja Nietenboots, die immer noch voll im Trend liegen, toll. Die gehen einfach immer. Stiefeletten und Stiefel sind schon lange nicht mehr nur im Winter gut. Ein Trend, den ich einfach liebe. Frauen müssen sich eben nicht immer in High Heels zwängen, um gut auszusehen.

Wenn ich mir solche Looks im Kopf zurecht lege, merke ich immer, was doch alles in meinem Kleiderschrank fehlt. Und auch in Schatzis Abschnitt. Schließlich gibt es auch tolle Streetstyles für Männer.

Was haltet ihr von Streetstyles und was versteht ihr darunter?

Liebst,



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

0 Comments

Kommentar verfassen