18. November 2015

5 Things to do in November

Der November ist für viele nur ein trister Übergangsmonat. Der goldene Herbst ist vorbei, aber Weihnachtsstimmung will auch noch nicht wirklich aufkommen. Zu wenig Sonne, um wirklich fit zu sein. Nebel, Regen und Wind verleiten viele drinnen zu bleiben und sich einfach nur zu langweilen. Muss aber nicht sein…

1. Probiere etwas neues


 Egal ob Basteln, Backen, Kochen, Nähen, Sprachen oder sonst irgendwas. Der November ist der perfekte Monat, um neue Sachen auszuprobieren und sich etwas beizubringen. Während es draußen oft stürmt, kann man es sich drinnen gemütlich machen und neue Projekte in Angriff nehmen. Und ganz nebenbei kommen vielleicht auch schon die ersten Ideen für individuelle Weihnachtsgeschenke!

Gemüse schneiden

2. Get Christmas ready


 Womit wir auch schon beim nächsten Thema wären. Weihnachten! Und da es ja nun nicht mehr weit ist bis zum Dezember, könnt ihr euch auch gleich startklar machen. Klar dekorieren darf man erst nach Totensonntag, aber einkaufen und planen kann man schon im Voraus. Ich bin derzeit viel auf Pinterest unterwegs, um mir Inspiration für unsere Weihnachtsdeko zu suchen. Auf Westwing findet Ihr übrigens meine Meinung zu Pinterest und auch noch ein paar andere tolle Apps, um sich inspirieren zu lassen. Wenn es dann so weit ist, die Wohnung zu dekorieren, seid ihr bestens vorbereitet, um alles in eine weihnachtliche Atmosphäre zu bringen.

3. Spa Day


Trockene Heizungsluft und eisige Kälte machen unserer Haut und unseren Haaren ganz schön zu schaffen. Im Winter brauchen sie deswegen besonders viel Pflege. Warum also nicht mal einen kleinen persönlichen Verwöhnt einlegen? Mit einem schönen Schaumbad, einer Gesichtsmaske, einem Peeling, köstlichen Tee oder Smoothie und ganz viel anderem Beautykram! Zusammen mit den besten Freundinnen macht das natürlich noch mehr Spaß.

gefrorene Beeren im Glas

4. Drachen steigen


 Ich liebe es Drachen steigen zu lassen, mache es nur leider viel zu selten. Aber der Novemberwind ist dafür doch bestens geeignet. Wir haben letzte Woche die Drachen aus dem Schuppen geholt. Eigentlich war es mehr für den kleinen Knirps gedacht, aber am Ende standen 6 Erwachsene auf der Wiese und haben sich gefreut, wie kleine Kinder.

5. Movie Night


 Schnappt euch euren Schatz, eure besten Freunde oder Geschwister, eine kuschlige Decke und ganz viel Knabberzeug. Film einlegen und Abend genießen. Wenn es draußen stürmt und regnet, ist es auf der Couch oder im Bett eben doch am gemütlichsten. Für alle, die nicht wie ich stundenlang vor dem Fenster sitzen könnte, um das bunte Treiben der Natur zu beobachten, ist ein Filmabend mit den Liebsten da genau das Richtige.

Was unternehmt ihr im November am liebsten?

Liebst,

Signatur



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

6 Comments

  • Oh, das Laternen-Mädchen kennen ich doch ;) Was man im November noch tun kann ist: Sich mit dem Papierkrieg eines Hausbaus beschäftigen und zur Motivation davon träumen, wie es fertig aussieht. Spieleabend ist auch noch eine Idee. Ja ich weiß für dich keine gute, weil du gegen deinen Schatz fast immer verlierst und er ein sehr schlechter Gewinner ist:-p

    • Ja, haben wir nicht ein ganz hübsches Laternenmädchen =)

      Und das stimmt doch gar nicht, mein Schatz gewinnt nicht immer! Ich mindestens genau so viel, nur halte ich mich dann etwas mehr zurück. Da hast du wohl recht… So ein schlechter Gewinner der Mister ;)

      Was den Hausbau angeht, habt ihr es ja bald geschafft. Wenn es einmal richtig los geht, dann vergeht die Zeit, wie im Flug.

    • Och, da findet sich doch sicher etwas! Vielleicht ein ganz neues Rezept out of your comfort zone?

      Oder mal was richtig neues… Ich versuche mich zum Beispiel gerade an einigen Zeichentutorials und möchte Kalligraphie lernen.

      • An Kalligraphie versuche ich mich auch schon öfter mal… allein wegen des Jobs wäre es echt gut darin fitter zu sein. Das ist eine gute Idee :) Danke!

Kommentar verfassen