7. Mai 2017

Blogs im Osten 3. Bloggertreffen

Die Blogs im Osten sind mal wieder zusammen gekommen. Bereits zum 3. Mal fand “BLOST” statt (das nun leider nicht mehr als solches bezeichnet werden darf). Diesmal ging die Reise in großer Runde zum Flughafen Dresden. Und ihr fragt euch sicher, wie es ist sich mit über 70 Gleichgesinnten zu treffen… Ganz einfach: Es ist inspirierend. Ich habe mich gefühlt wie auf einem großen Klassentreffen, bei dem alle die gleichen Interessen haben. Also mehr oder weniger… 74 Blogger, Influencer, Unternehmer und Fotografen auf einem Fleck. Das bietet viel Gesprächsstoff und macht unheimlich Spaß!

Blogger, Influencer und Unternehmer aus Sachsen

Alle sind voller Ideen, Kreativität, Ehrgeiz und Freude an dem was sie machen. Einige stehen noch ganz am Anfang, andere haben schon viel erreicht, und es war wunderbar sich darüber auszutauschen. Wir haben uns vernetzt, einfach nur unterhalten oder auch schon die ein oder andere Kooperationsmöglichkeit besprochen.

Natürlich hatten Melanie und Matthias, die das Event jedes Mal aufs neue organisieren, wieder tolle Vorbereitungen getroffen. Für unser leibliches Wohl war dank Miss Fein aus Dresden und dem Dresdner Flughafen gut gesorgt. Auch Eis von Kissyo Frozen Yogurt und köstliche Säfte von Innocent standen bereit. Das Rahmenprogramm beinhaltete dann noch eine Führung über den Flughafen – es ist gar nicht mal so einfach eine Riesen-Blogger-Traube durch den Security Check zu bekommen 😀  – und außerdem einige interessante Vorträge. Am Ausgang warteten dann noch prall gefüllte Goodie Bags auf uns. Unter anderem mit Make-up von Horst Kirchberger und Gutscheinen von Adele Home Store und The Corner. Außerdem durften wir uns über die Heimfahrt mit dem neuen Toyota C-HR freuen.

Candy Bar von Miss Fein Dresden

Kissyo Frozen Yogurt

Lifestyle Blogger unter sich

Dresden Airport

Heimfahrt im neuen Toyota C-HR

Goodie Bag

Fotos (bis auf die letzten zwei natürlich) von Nora Scholz Photography

Es gibt Tage an denen möchte ich, das die Zeit ein bisschen langsamer vergeht. Dieser Tag hat definitiv dazu gehört. Bei über 70 Menschen fehlt einfach die Zeit sich mit allen so zu unterhalten, wie man es gern möchte. Doch zum Glück wird es nicht das letzte Blost gewesen sein. Ich freue mich schon auf das nächste Mal, auf neue Gesichter und alte Bekannte. Auf kreative Spinner, zwischen denen man sich selbst etwas weniger seltsam vorkommt. Hier gehört man einfach dazu. Und das ist es was Blost neben den ganzen Networking Möglichkeiten für mich ausmacht. Danke Melanie und Matthias, dass ihr solche Tage immer wieder auf die Beine stellt.

Liebst,

Julia



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

0 Comments

    LEAVE A REPLY

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.