17. September 2012

Portal – Imogen Rose

Durch eine Blogtour bekam ich die Möglichkeit das Buch Portal von Imogen Rose zu lesen. Und heute bin ich dran es euch vorzustellen. Außerdem gibt es am Ende des Beitrags noch ein Gewinnspiel für euch =)

Zunächst mal die Eckdaten: 

Titel: Portal- Die Portal-Chroniken, wie ihr ja schon in der Überschrift sehen könnt ;)
Autor: Imogen Rose
Genre: Jugendbuch
Verlag: Imogen Rose (27. August 2012)
ISBN: 978-0985676636
ASIN: B0092Y7J40
Taschenbuch: 396 Seiten
Preis: 10,69 €
E-Book-Preis: 3,49 €
.
Eine Kurzbeschreibung:

Komm und finde mich vor zwei Jahren…

Sechs Worte, die den Eishockey spielenden Wildfang Arizona in eine alternative Dimension geschleudert haben. Plötzlich lebt sie das Leben einer umschwärmten Cheerleaderin. Sie wird aus dem glücklichen Leben mit ihrem Vater gerissen und in ein neues, fremdes Leben mit ihrer verhassten Mutter gestoßen. Alle kennen sie als Arizona Darley, aber die ist sie nicht. Sie ist Arizona Stevens.
Während sie versucht, Antworten zu finden, stehen für sie nur zwei Dinge fest: dass ihre Mutter Olivia irgendwie für alles verantwortlich ist – und dass sie ihr altes Leben zurückhaben möchte.
Bis sie Kellan trifft…

So und jetzt werde ich mal ein bisschen ausführlicher ;) In dem Buch wird uns die Geschichte durch Arizona, ein 16 Jahre altes Mädchen, geschildert. Sie spielt Eishockey leidenschaftlich und hat es sogar als einziges Mädchen in das Jungenteam der Schule geschafft.

Für die Anerkennung durch die Mannschaft hat sie hart gearbeitet. Auch  sonst ist sie nicht das typische Mädchen, sondern kleidet sich gern leger und scheut keine Konfrontation. Sie brauch kein Make up um glücklich zu sein und hat vorwiegend männliche Freunde. Eigentlich ist sie mehr wie ein Junge.

Ihre Eltern haben sich ziemlich früh getrennt. Arizona hat kein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Ella, was auch der Grund dafür ist, dass sie allein bei ihrem Vater in Princton lebt. Dort hat sie einen kleinen Chihuahua namens Gertrude, die sie sehr liebt.

Doch eines Tages, nach ihrer Prüfung verändert sich ihr Leben völlig, denn sie wacht plötzlich im Auto ihrer Mutter auf. Es ist dunkel und Arizona ist völlig irritiert. Eben saß sie doch noch im Auto ihres Vaters und es war Tag hell. Sie kommt an einen Ort an dem sie noch nie war und alles ist anders. Sogar ihr aussehen. Sie ist blond, ist perfekt gestylt… Sie hat sich sogar die Fingernägel lackiert! Eine Barbie-Ausgabe der alten Arizona.

Außerdem ist da auch noch Rupert, der neue Mann ihrer Mutter, den sogar ihre Schwester “Dad” nennt und der so tut als würde er Arizona schon ihr ganzes Leben lang kennen. Sie lebt plötzlich in einem Luxushaus, trägt Designer Klamotten und auch sonst bleiben keine Wünsche offen. Dennoch ist sie kurz vorm durchdrehen, denn sie hat keine Ahnung, wie das ganze passieren konnte. Sie hofft, dass das alles nur ein böser Traum ist, doch sie will einfach nicht aufwachen.

Also versucht sie kurzerhand Ruhe zu bewahren und in diesem neuen Leben nicht aufzufallen. Sie braucht Antworten und will so schnell wie möglich in ihr altes Leben zurück. Doch so leicht ist es nicht kein Aufsehen zu erregen, wenn man doch von seinem eigenen Leben plötzlich keine Ahnung mehr hat.

Sie geht zur Highschool und findet ein paar Freunde aus ihrem alten Leben wieder. Doch die scheinen sie nicht zu kennen.

Nur Ariele, ihre beste Freundin, erkennt sie sofort, denn auch sie befindet sich plötzlich dort. Gemeinsam suchen sie nach Antworten und stellen fest, dass sie ein halbes Jahr in der Vergangenheit stecken.
Außerdem sind da noch Simla und Jonas, beide sind ebenfalls von der alten Schule, doch benehmen sich ganz anders und die Freundschaft scheint zu zerbrechen.Arizona hat zu ihrer großen Überraschung auch noch einen Bruder und lernt seinen besten Freund Kellan kennen und fühlt sich sofort zu ihm hingezogen. Doch sie weiß nicht, wie das Verhältnis ihres anderen Ichs zu Kellan war.Wird sie das Rätsel um ihr neues Leben lösen…
.
Die Autorin
Imogen Rose ist die Autorin der Bestseller-Reihe »Die Portal-Chroniken«, die sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen Kultstaus im Bereich der Indie-Literatur erreicht hat. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 2010. Inzwischen ist sie hauptberuflich als Schriftstellerin tätig und arbeitet gerade an »The Bonfire Chronicles«, ihrer zweiten Buchreihe für jugendliche Leser.
Imogen wurde in Schweden geboren und zog für ihr Studium der Immunologie nach London, das noch heute eine ihrer Lieblingsstädte ist. Nach ihrer Promotion am Imperial College siedelte sie 2001 mit ihrer Familie in die USA nach New Jersey über. Imogen ist ein selbstbekennender Hermès-Fan und gibt offen zu, dass sie Kurt Cobain vergöttert. Sie liebt Shopping, Reisen, Filme und das Zusammensein mit ihrer Familie, ihren Freunden und Tallulah, ihrem Chihuahua.
Für mehr Infos klickt einfach durch folgende Seiten:
.
Ich persönlich finde das Buch wirklich gut! Am Anfang war ich etwas skeptisch, da ich Science Fiction (was Zeitreisen ja im Endeffekt sind) wirklich nicht mag. Doch die Handlung bezieht sich eher hintergründig auf die Zeitreise. Mehr geht es um Arizonas neues Leben, wie sie sich zurecht findet und auf was für Probleme sie stößt. Auch die Liebesgeschichte zwischen ihr und Kellan ist wirklich süß und führt uns durch die Story. Von diesem Strang der Erzählung war ich am meisten angetan, er ist wirklich schön geschildert.
Natürlich geht es auch darum heraus zu finden, was passiert ist. Doch als Leser hat man zumindest von Anfang an eine gewisse Ahnung. Allerdings bleibt es bis zum Schluss spannend, wie denn nun die genauen Zusammenhänge sind.
Der Schreibstil ist sehr locker und man merkt, dass dieses Buch eher die Jugendlichen ansprechen soll. Nicht zu anspruchsvoll und zügig zu lesen. Die meisten Figuren sind einem sehr sympathisch (Arizonas neue Familie und Freunde). Aber natürlich gibt es auch ein paar “Bösewichte”. Es ist eben doch keine heile Welt ;)
Das Ende bleibt offen und macht Lust auf mehr. Ich habe das Buch innerhalb von wenigen Tagen durch gelesen und fand es richtig schade, als es zu Ende war…
.
Es ist auf jeden Fall einen Blick wert! Wenn ihr Interesse habt könnt ihr das Buch unter folgenden Links erhalten: Amazon (E-Book)Amazon (TB), kobobooks, iTunes
Und hier noch das Gewinnspiel =)

a Rafflecopter giveaway

PS: Weitere Blogtour Beiträge findet ihr hier.



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.