9. März 2010

Chatroulette.com: Blind date – It goes on

So am letzten Wochenende war es soweit. Ich habe mit meinen Freund die Website chatroulette.com ausprobiert. Und ich bin begeistert xD denn nicht jeder dritte Chatter, wie von Focus behauptet, hat seinen Schwa** in die Cam gehalten. Wir haben “nur” 12 gesehen ^.^ innerhalb von 2 Stunden wohlgemerkt.  Zum Glück hab ich aufgrund schneller Reaktion nicht viel erkannt. Von mir hörte mein Freund immer nur ein “urgh” und schon flogen meine Haare in seinen Mund und er hatte auch an etwas zu kauen, wie ich an diesen schrecklichen Anblicken :D

Anfangs liesen wir die Cam noch aus, jedoch war die Wegklickrate dementsprechend hoch… Aber dann hatten wir die Idee. Wir hielten den kleinen Yoda in die Kamera xD Ab jetzt begrüßte mein Freund alle Chatter mit einer hohen Stimme, die “Hello my Master” verkündete. Viele haben erstaunt geschaut, einige gelacht, ein paar haben sich gefreut und andere saßen weiterhin regungslos vor der Webcam.

Am süßesten fand ich ein paar Mädchen, die noch ihre kleinen Geschwister dabei hatten. Sie hatten sich wirklich riesig gefreut als sie Yoda und schließlich auch Winnie the Pooh in dem Fenster entdeckten.  Was mich erstaunt, dass sie die kleinen Kinder mitschauen lassen, wenn man doch eigentlich sicher sein kann, das man zumindest ein Geschlechtsteil zu Gesicht bekommt. Leider fand mein Freund die kleinen Mädchen ziemlich langweilig und klickte rasch auf “NEXT”

Irgendwann war er übrigens zu faul selbst den NEXT-Button zu betätigen und fügte Yodas Satz noch “Press F9 for me” hinzu.

Aber auch das System war ein wenig überlastet und manchmal dauerte das Verbinden etwas länger oder wir mussten die Seite neu laden. Im Großen und Ganzen ging es jedoch rasch. Es gibt ziemlich viele Chatter, die ihre Cam auslassen, deswegen muss man, wenn man Wert auf einen Videochat legt, öfter einmal den NEXT-Button drücken.

Was auch ganz lustig war, waren einige Schilder mit der Aufschrift “Boobs for Dicks” oder ähnlichen. Mein Freund hatte natürlich gleich einen Spruch auf Lager. Nach dem Motto: “Das wäre dann wohl dein Part”

Aber auch wir haben unsere Späße gemacht und zum Beispiel das Bett zum Wackeln gebracht und drauf gedeutet. Dafür haben wir ebenfalls ein paar Lacher geerntet…

Wir fanden den Abend alles in allem recht lustig. Und werden uns vielleicht öfter mal auf chatroulette.com aufhalten. Vielleicht gibt es auch irgendwann ein kleines Video von unseren Erfahrungen. Also seit gespannt und schaut mal wieder vorbei ;)

PS: Ein Monster haben wir auch zu sehen bekommen ^.^ Natürlich haben wir ihn ein Ständchen in Form von “Whats that coming over the hill is that a monster” gesungen



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

2 Comments

  • Ich war aber am Anfang voll der Allein-Unterhalter. xD

    Hatte echt Spaß gemacht (Wiederholung!!). Aber ich denke das man sich vorher schon ein wenig betüdeln muss damit das sofort Fun macht.

    Ansonsten hab ich nichts mehr hinzuzufügen. Danke für den schönen Abend. :P

Kommentar verfassen