9. November 2016

Meine Welt hinter Glas

Ich will mich zurückziehen. Einkuscheln. Die Welt abschalten. Einmal einfach Ich sein und niemandem ein Lächeln vortäuschen. Einmal mit meinen Gedanken allein sein. Nachdenken. Ich will allein sein. Allein mit mir. Brauchen wir das nicht alle manchmal?

Also schmiede ich einen Plan, um mich abzuschotten. “Hast du heute Zeit?” fragst du mich. Antworte ich mit der Wahrheit wirst du dir Gedanken machen. Ich muss da sein, aber doch für mich. “Ich bin zum Essen verabredet”, antworte ich. Verschweige, dass ich ein Date mit mir selbst habe. Du sollst es nicht wissen. Ich will nichts erklären.

Ich erschaffe mir heute meine eigene Welt. Eine Welt hinter Glas. Ich bin hier und doch für mich. Allein. Ich kann beobachten. Du fühlst meine Gegenwart. Aber… Ich bin allein. Für mich.

Also sitze ich schließlich am gedeckten Tisch. Dinner for one. Ich habe mir Mühe gegeben, denn ich will mich selbst verwöhnen. Nicht immer für andere da sein, sondern einfach mal auf mich achten. Heute habe ich die Welt abgeschaltet. Ich habe mich zurückgezogen. Doch es fühlt sich seltsam an. So ganz ohne dich. Habe ich das Alleinsein verlernt?

herbstlich dekorierter Tisch

Ich schließe die Augen und du stehst vor mir.

Du öffnest deinen Mund.

Aber ich hör dich nicht.

Du hebst deine Hand.

Aber ich fühl dich nicht.

Ich lebe heute in meiner Welt.

Meiner Welt hinter Glas.

Ich hebe die Hand und fühle nur kaltes Glas. Gefangen in einer Welt, die ich mir selbst gebaut habe. Und auf einmal verstehe ich es.

Ich will in deinen Armen sein. Einkuscheln. Die Welt abschalten. Einmal einfach Ich sein und niemandem ein Lächeln vortäuschen. Allein. Mit dir. Zusammen.

Herbstoutfit Roter Cardigan

Herbstoutfit

Herbstoutfit Red-White

Glas Pentagon* WestwingNow // Shirt Sinsay // Dress Osco // Cardigan H&M // Jeans Trendfabrik // Shoes Tamaris

Fotos Jana Schmöller

Liebst,

Julia



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

2 Comments

Kommentar verfassen