7. Juni 2017

Hotel Review: Victor’s Residenz-Hotel Leipzig

Meine letzte Hotel Review ist schon wieder ein bisschen her. Grund dafür ist schlichtweg, dass die Unterkünfte keiner Erwähnung wert waren. Zweckdienlich beschreibt unsere letzten Zimmer wohl am ehesten. Doch als wir vor zwei Wochen in Leipzig waren, stiegen wir in einem wundervollen Hotel ab. Übernachtet haben wir im Victor’s Residenz-Hotel Leipzig. Bereits auf der Webseite haben mir alle Zimmer wirklich gut gefallen und am Ende konnten wir sogar, leider nur für eine Nacht, die Junior Suite beziehen. Es war traumhaft! Deswegen gibt es heute eine ausführlichere Review zum Leipziger Hotel.

Lage


Direkt am Leipziger Hauptbahnhof – super zentral! Alles, was man sehen will und auch das Hotel selbst sind also perfekt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Toll, um die Stadt zu erkunden, ins Nachtleben einzutauchen und alles kennenzulernen. Doch der große Vorteil hat natürlich auch seine Schattenseite: der Straßen- und Bahnhofslärm, der dank guter Isolierung (und auf Wunsch auch Ohrstöpsel) aber kein Problem für uns war.

*****

Ausstattung


Was soll man bei der Junior Suite an der Ausstattung meckern? Wir hatten einfach alles was wir brauchten. Meine Highlights: Ein mega bequemes Bett, eine wundervolle Sitzecke im Erker des Zimmers und große Spiegel. Für längere Aufenthalte hätte man einen kleinen Arbeitsbereich und auch einen Schrank gehabt.

Das Bad war sowohl mit einer Dusche als auch einer Badewanne ausgestattet. Handtücher, Seife und Föhn waren direkt vorhanden. Bademäntel hätte man sich bringen lassen können. Auch eine Minibar mit Getränken gab es auf dem Zimmer und einen Safe für Wertsachen. Den auf dem Zimmer befindlichen TV inkl. Sky konnte man sich so drehen, dass man von überall Fernsehen konnte. Wir haben sogar einen Lautsprecher im Bad entdeckt, für alle, die wirklich nichts verpassen wollen.

Der einzige Punkt, der mir an der Ausstattung negativ aufgefallen ist, war das WLAN. Es stand zwar kostenfrei zur Verfügung, aber war doch recht langsam. Auch hier hätte man natürlich Full-Speed Internet dazu buchen können, aber das haben wir nicht getestet. In der Stadt hatten wir mit dem Handynetz sehr guten Empfang und das reichte uns für den einen Tag, den wir dort waren vollkommen aus.

****

Sauberkeit


In Sachen Sauberkeit konnte ich überhaupt keine Mängel feststellen. Alles war super schön geputzt und aufgeräumt. Auch das Bad sah aus wie neu!

*****

Personal/Service im Victor’s Residenz-Hotel Leipzig


Der Service im Hotel war super! Wir wurden bei unserer Ankunft direkt mit einem erfrischenden Getränk begrüßt und mit den wichtigsten Informationen versorgt. Außerdem wurde uns gleich ein Stadtplan angeboten, den wir jedoch nicht benötigten. Auch im weiteren Verlauf unseres Aufenthalts wurden wir immer mit einem Lächeln begrüßt. Beim Frühstücksbuffet erkundigte man sich dezent, ob wir mit allem zufrieden seien. Und der Herr beim Check-out war ebenfalls super freundlich.

*****

Frühstück


Auch beim Frühstück konnte das Hotel punkten. Es gab zwar keine ausgefallenen und exotischen Speisen, dennoch war alles da, was wir uns wünschen konnten. Mit Obstsalat, Cornflakes, Wurst und Käse war der Frühstücksstandard abgedeckt. Die Brötchen waren köstlich, super fluffig und weich. Ich persönlich hasse ja kross gebackene Brötchen. Zusätzlich gab es noch Würstchen, Rührei, veganen Brotaufstrich und tolle Marmeladensorten. Neben Tee und Kaffee gab es außerdem frische Säfte, Ingwer- und Vitalwasser.

****

Entrance Victors Residenz-Hotel Leipzig

Victor's Residenz-Hotel Leipzig

Victors Leipzig

Work at Victor's Residenz-Hotel Leipzig

Victors Hotel Leipzig

Seid ihr schon einmal im Victor’s Residenz-Hotel Leipzig oder in einem Hotel der Kette in einer anderen Stadt gewesen?

Übrigens waren wir für das Hans Zimmer Konzert in Leipzig… Es war ein fantastischer Abend! Solltet ihr je die Gelegenheit haben, empfehle ich euch unbedingt ein Konzert des berühmten Filmmusikers zu besuchen.

Bis bald,

Julia



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

5 Comments

LEAVE A REPLY

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.