6. März 2017

London Food Guide – Meine Empfehlungen

Endlich habe ich es geschafft, meinen London Food Guide für euch fertig zu stellen. Bereits im September waren wir in der britischen Metropole und kamen ganz verliebt wieder zurück. Ich würde London immer Paris vorziehen. Aber vielleicht ist das auch ein bisschen gemein, da wir aus unserem Parisurlaub damals sicher viel mehr hätten rausholen können. Dennoch zum jetzigen Zeitpunkt ist London ganz klar mein Favorit. Und entgegen der Meinung die Briten hätten keine Ahnung von Essen, möchte ich euch hier einen kleinen London Food Guide für euren nächsten Trip mitgeben. Wir haben zwar nicht alles ausprobieren können, was vor allem ich mir vorgenommen hatte, aber es ist doch eine kleine Liste zusammen gekommen. Und irgendwann kann ich sie vielleicht mal ein bisschen erweitern…

Masala Zone


London ist bekanntlich eine der Städte, in denen man außerhalb von Indien das beste indische Essen genießen kann. Dresden gehört nicht dazu… Deswegen dachten wir uns, wir nutzen die Gelegenheit. Der Prinz hat sich von seinen indischen Arbeitskollegen Gerichte empfehlen lassen und genau die haben wir dann probiert. Es war sooo lecker! Probiert unbedingt ein Tali, das ist wohl die traditionellste Form eines indischen Essens, dass man in einem Restaurant bekommen kann. Wir waren in der Masala Zone. Ich weiß gar nicht, ob das eine Kette ist, aber es gibt mehrere Masala Zone Restaurants in London. Wir haben das in Soho getestet. Toller Service und edles, aber gemütliches Ambiente.

Masala Zone Soho 
9 Marshall Street
London W1F 7Er

Masala Zone Soho London

London Food Guide Butter Chicken at Masala Zone

 

Milk Train


Eis und Zuckerwatte? Klingt klebrig, aber lecker und sieht vor allem echt verrückt aus. Sprich: Das musste ich ausprobieren!!! Kein Problem denn im Milk Train Café im Zentrum Londons gibt es genau das. Ein leckeres Softeis auf einer Wolke aus zuckriger Watte, getopped mit der ein oder anderen süßen Kleinigkeit.

Milk Train Cafe
44 Bedford St
London WC2E

Cotton Candy Ice Cream Milk Train Cafe London

Maitre Choux


Ich gebe es zu, ich bin süchtig! Und ich liebe Süßkram, vor allem in Gebäckform. Eclairs hatte ich zwar schon lange nicht mehr gegessen, aber als ich im Vorfeld unserer Reise von Maitre Choux gelesen hatte, war für mich klar, dass wir dem kleinen Laden nahe des Natural History Museum einen Besuch abstatten müssen… Auch wenn die Preise recht hoch sind, es sind eben echte Patisserie Stücke – ausgefallen, wunderschön und ein Genuss, der Besuch hat sich gelohnt. Wenn ich nur an die köstlichen Eclairs denke, möchte ich sofort wieder eines haben. Wir haben uns für eine fruchtige und eine nussige Variante entschieden. Und eigentlich waren sie viel zu schön zum Essen. Aber glaubt mir es war ein Genuss und sein Geld absolut wert! Nicht nur wegen des Blattgolds im Bauch.

Maitre Choux
15 Harrington Road
London SW7 3ES

Maitre Choux London

Maitre Choux London

London Food Guide Maitre Chou

 

Sherlock Holmes Pub


Der Sherlock Holmes Pub war unser kulinarischer Einstieg in London. Natürlich mussten es dann auch Fish and Chips sein. Das Essen war sehr gut, aber das eigentliche Highlight war die authentische Pub-Atmosphäre und die kleinen Details, die an Sherlock Holmes erinnerten.

Sherlock Holmes Pub
10 Northumberland Street
St James’s, Greater London WC2N 5DB

London Food Guide Pulled Pork Burger

London Food Guide Fish and Chips

 

Spitalfields Market


London ist bekannt für seine Food Märkte. Oft wird vor allem Borough Market empfohlen, doch auch der Spitalfields Market ist einen Besuch wert. Hier gibt es (neben wirklich wunderschönen Kleidern!!) eine ganze Armada an leckeren Essen. Man kann sich hier einen ganzen Tag vertreiben und die verschiedensten Sachen probieren. Glaubt mir die Entscheidung fällt nicht leicht. Überall duftet und brutzelt es. Übrigens gibt es dort auch eine wirklich schöne Cocktailbar namens Blixen. Leider haben wir es nicht geschafft, auf einen Drink vorbei zu schauen, aber vielleicht das nächste Mal.

Old Spialfields Market
16 Horner Square,
London E1 6EW

London Food Guide Old Spitalfields Market

Spitalfields Food Market

London Food Guide Crosstown Doughnuts

 

Cereal Killer Cafe


Das Cereal Killer Cafe ist ein Muss für alle, die Süßigkeiten lieben, dabei auch gern mal übertreiben und in ihrem Herzen kleine Nerds sind. Denn in diesem Café ist nichts normal. Platzgenommen wird neben Spielautomaten und auf Betten, die bei manch einem im Kinderzimmer gestanden haben könnten. Bezogen mit Spiderman, Power Rangers oder  Simpsons Bettwäsche. Wir hatten wirklich unseren Spaß als wir im Hinterzimmer des Cafés in Camden nach einem langen Fußmarsch unsere Drinks genossen. Ganz nebenbei bietet das Café Cerealien aus aller Welt, die in tollen Cereal Cocktails serviert werden (wie wäre es mit Unicorn Poop?) oder selbst zu einem Mix zusammengestellt werden können. Ein weiteres Highlight sind die Stacked Hot Chocolates.  Ein Überquell (im wahrsten Sinne des Wortes) an Schokolade, Sahne, Keksen, Brownies oder was das Herz sonst noch so begehrt. Es könnte sein, vielleicht aber auch nicht, dass ich an diesem Tag eine leichte Zuckerüberdosis hatte…

Cereal Killer Cafe Camden
Mezz 2
Stables Market
Camden, London NW1 8AH
Tel: 020 3393 8857

Cereal Killer Cafe Camden London

Photo Credit: Cereal Killer Cafe

London Food Guide Cereal Killer Cafe

 

Food Guide London Stacked Hot Chocolate at Cereal Killer Cafe

 

Muriels Kitchen


Einer der Gründe, warum wir uns in London verliebt haben, ist die Mentalität der Briten. Ein anderer ganz eindeutig der klassische Afternoon Tea. Wobei letzteres sicher auch mit ersterem zu tun hat. Wir haben das köstliche Ritual bei Muriels Kitchen in Soho genossen. Eine Etagere bestückt mit Sandwiches, Kuchen und Scones mit Clotted Cream erwartete uns. Zudem gab es den besten Pfefferminztee, den ich seit langer Zeit getrunken hatte. Ich wurde sogar extra gefragt, ob ich den Tee aus frischen Minzblättern gebrüht haben wollte. Na klar! Der Tee war köstlich. Mehr kann ich dazu einfach nicht sagen! Außerdem gab es für jeden einen Beerensmoothie. Die perfekte Grundlage also, um einen schönen Nachmittag in entspannter Atmosphäre zu genießen. Den Afternoon Tea sollte jeder England-Reisende probieren. Oft werden hierfür die großen, teuren Hotels empfohlen und ich habe im Vorfeld wirklich lange nach der besten Location recherchiert. Schließlich gibt es auch viele Themen Tees (Alice im Wunderland!!!). Wir wollte jedoch erst einmal eine ganz klassische und nicht zu teure Variante probieren und wurde absolut nicht enttäuscht. Für zusammen 30 Pfund, wurden wir beide satt und hatten ein tolles Erlebnis, um unser Reisetagebuch zu füllen. Und der Afternoon Tea hatte zwei Fans mehr.

Muriel Kitchen Soho
36 -38 Old Compton Street
London W1D 4TT
Tel. 0207 434 0111
 

London Food Guide Muriels Kitchen

Muriels Kitchen London

Tea at Muriels Kitchen London

Afternoon Tea in London

Wie hat euch mein London Food Guide gefallen? Kennt ihr einige der Tipps oder habt ihr selbst noch tolle Empfehlungen? Ich freue mich auf eure Meinung!

Liebst,

Julia



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

6 Comments

  • Was für tolle und leckere Sachen dabei sind! In London bin ich immer gerne. Sherlock Holmes Pub hört sich so toll an! Ein kleiner Tipp: Ich hatte große Schwierigkeiten deine Seite zu laden, ich würde an deiner Stelle die Bilder verkleinern, damit die Zeit für das Aufrufen der Seite nicht so lange ist.

    Liebst,
    Andrea

    BLOGGER CONTEST auf meinem Blog!

    • Hallo Andrea,
      vielen Dank für deinen Hinweis. Ich bin der Entwickler von crazy-julia.de

      Die Bilder werden erst in einem bestimmten Sichtbereich geladen damit Daten eingespart werden. Es kann sein das du ein verzögertes Nachladen aufgrund einer langsamen Internetgeschwindigkeit wahrnimmst. Alle Bilder werden vor Veröffentlichung bereits komprimiert. Tablets oder Smartphones erhalten extra angepasste Bildergrößen. Nach mehrmaligem Testen (jeweils 500 ms Ladezeit) kann ich leider keine Probleme feststellen. Ich halte trotzdem die Augen offen.

  • Oh wow wie toll! Ich flieg dieses Jahr eh noch mal nach London, da speicher ich mir deinen Post gleich mal! 🙂
    Soooo tolle Sachen hast du da gefunden!!!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

  • Oh mein Gott!! Ich kann mich gar nicht entscheiden, dass mir am besten gefällt. Aber ich muss sagen der Schokomilchshake sieht schon verdammt lecker aus :O
    Gut, dass es jetzt eh Mittag ist und ich gleich was essen kann 🙂
    Liebste Grüße
    Sassi

    • Ohja, der Milchshake war wirklich gut, aber alles andere auch… Also musst du wohl einfach alles probieren 😉
      Ich hoffe das Mittagessen hat mindestens genauso gut geschmeckt!

      Liebst, Julia

LEAVE A REPLY

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.