17. August 2010

Das Auto – Ford KA

Der Ford KA war der ganze Stolz meiner Schwester. Ihr erstes eigenes Auto und noch nicht einmal abgezahlt. Eine ganze Nacht stand das Auto bis zu den Spiegeln, aufgrund des Hochwassers, im Wasser. Und das Autohaus Arndt ist der Meinung, dass das Auto nicht mehr zu retten ist, ohne einen Blick ins Innere gewagt zu haben. Ist ja auch klar -,- Die wollen nur wieder ihre eigenen Autos verkaufen… Aber dafür hat meine Schwester kein Geld. Außerdem muss das Auto doch nur noch 2 Jahre oder wenigstens 1 Jahr halten =( Die Elektronik funktioniert ja noch und der Anlasser geht auch, aber es springt eben nicht an.

Ford KA Ersatzteile bekommt man nun mal nicht mit einem Fingerschnips :(

Wer Tipps hat kann die mir gern mitteilen… Hier jetzt jedenfalls die versprochene Fotostrecke:

Vermutlich stand das Auto an der niedrigsten Stelle der Straße.

Nachdem das Wasser verschwunden war, blieb Feuchtigkeit und Matsch.

Im Nachhinein haben wir erfahren, dass das Wasser durch den Auspuff kommt. Wir hätten ihn zustopfen sollen…

Um die Feuchtigkeit aus dem Wagen zu bekommen, haben wir ihn ausgeschlachtet…

Die Sitze und den Flies haben wir entfernt… Aber den Motorraum konnten wir nicht ausschlachten

Und schließlich nahmen es die bösen Männer, die das Auto aufgegeben haben mit… Mit vereinten Kräften wurde es auf den Transporter geschoben.

Bye bye kleiner Ford KA :_(



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

0 Comments

Kommentar verfassen