12. Juli 2017

Subcultours

Das schönste am Reisen ist doch, dass man in fremde Kulturen eintaucht. Neues kennenlernt, abseits von den eigenen vier Wänden. Man sammelt neue Inspiration, begibt sich auf Abenteuertrips und macht später seinen Alltag ein ganz kleines bisschen weniger alltäglich. Nur ist das natürlich nicht immer so einfach. Wie soll man als gewöhnlicher Tourist Bräuche, Traditionen oder Insidertipps kennenlernen? Wäre es nicht schön von Locals zu lernen, von ihnen zu erfahren, was ihre Stadt ausmacht?

Denn es sind doch die Menschen, die die Seele einer Stadt sind! Der alte Mann von der Ecke, der sein Geschäft seit Jahren um die gleiche Zeit öffnet und jeden Kunden mit einem Lächeln begrüßt. Die Künstlerin, die hinter jeder Straßenecke Inspiration findet und diese in ihren Bildern sprechen lässt. Der Bäcker, der sein Brot noch nach uralter Tradition backt. Wäre es nicht schön auch als Tourist einen kurzen Einblick in diese Seele der Stadt zu erhalten? Zusammen mit dem Bäcker sein Brot zu backen. Sich gemeinsam mit der Künstlerin inspirieren  und wundervolle Erinnerungen an die Reise entstehen zu lassen. Eine schöne Idee, die in einigen Städten bereits möglich ist!

In Berlin zum Beispiel, auch in Costa Rica und nun reiht sich Dresden in die Riege ein. Und zwar mit Subcultours. Eine Plattform, die Reisende mit Locals zusammenbringt. Hier könnt ihr Touren buchen und lernt zum Beispiel deutsches Brot oder eine echte Dresdner Eierschecke zu backen. Macht bei einem DJ Kurs mit oder lebt eure Kreativität mit lokalen Künstlern aus. Lernt die Seele der Stadt kennen und macht mehr aus euren Reisen.

Subcultours Dresden Event

Damnit Dresden

Subcultours

Krümeltheater

Subcultours Brot backen

Damnit Subcultours Dresden Event

Fotos: Jana Schmöller | jsfotografik

Kennt ihr Subcultours oder habt ihr vielleicht sogar schon an einer Tour teilgenommen? Verratet mir doch was ihr am Reisen so sehr liebt und was ihr von der Subcultours Idee haltet.

Liebst,

Julia

MerkenMerken



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

2 Comments

  • Das ist mal ein extrem tolles Konzept! Ich liebe es auch eine Stadt oder ein Land zu entdecken und nicht nur die typischen Touristenspots zu sehen. Wäre mega toll, wenn sich das Konzept durchsetzt und irgendwann weltweit anzutreffen ist 🙂

    Liebe Grüße
    Sarah von DamnCharming

LEAVE A REPLY

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.