19. Juli 2017

Farbenfrohe DIYs

Alles neu macht nicht nur der Mai, sondern bei mir jeder Monat im Jahr. Es gibt immer etwas, zu verschönern, immer eine ungeliebte Ecke, die mal wieder eines Make overs bedarf. Und auf Pinterest gibt es einfach viel zu viel Inspiration! Da will man doch am liebsten alles einmal ausprobieren, oder geht es da nur mir so? 

Mein Blick fällt auf die Fensterbank. Die Blumen blühen so schön, aber doch kann ich mich nicht daran erfreuen. Es wirkt zu unruhig und ich weiß genau woran das liegt. Die Blumentöpfe! Sie sind bunt zusammengewürfelt, jeder strahlt in einer anderen Farbe, jeder hat seine eigene Form. Ich habe vielleicht einen einzigen davon gekauft, die anderen gab es zu den Blumen dazu oder wurden uns geschenkt. Da sind etwas edlere Blumentöpfe aus Porzellan und daneben steht ein billiger Blumentopf aus Plastik.

Und da ich diesem Anblick langsam überdrüßig bin, werde ich den Blumentöpfen einen einheitlichen Look geben. Das Material spielt dabei kaum eine Rolle… Mit einem schönen Sprühlack mit Metallic Effekt sieht nachher niemand auf den ersten Blick welcher Blumentopf der quietschgelbe aus Plastik war! Weiße Grundierung, metallische Details – geometrische Formen, tolle Akzente – es ist so einfach elegante Wohndetails zu zaubern!

Vor allem ist das mit Sprühfarbe so einfach! Die gibt es übrigens in jedem Baumarkt. Ich habe sie zum Beispiel hier, bei Hellweg gefunden. Damit könnt ihr natürlich nicht nur Blumentöpfe, sondern auch Geschirr, Tische, Schränke, Lampen und Aufbewahrungsgläser im Handumdrehen verschönern. Und da ich gerade so in DIY Laune bin und sicher auch der ein oder andere unter euch gerade einen neuen “Anstrich” gebrauchen kann, habe ich euch mal meine liebsten DIYs in einem Board auf Pinterest gesammelt. Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei.

Falls ihr eins der DIYs ausprobiert, würde ich mich, wie immer, über eure Meinung und vielleicht das ein oder andere Bild freuen! Ich mache mich jetzt jedenfalls an meine Blumentöpfe, solange die Sonne noch gutmütig auf uns herunter lächelt. Schließlich trocknet die Farbe so um einiges schneller.

Bis bald,

Julia



Author: Julia Franz

Julia, 24, Modemädchen

Lesen, Schreiben, Fotografieren. Kreativ sein. Das alles ist meine Leidenschaft. In meinen Träumen begebe ich mich in andere Welten und dahin möchte ich euch mitnehmen. Mit meinen Fotos, mit meinen Texten und mit meinen Gedanken.

0 Comments

    LEAVE A REPLY

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.