1. Mai 2016

Snapchat Dos & Donts

Ganz am Anfang konnte ich mit Snapchat nichts anfangen. Mittlerweile folge ich jedoch einigen meiner Lieblingsblogger und snappe sogar selbst ab und zu. Ich mag die lustigen Filter und ich mag, dass nach einem Tag alles “weg” ist. Deswegen ist Snapchat nämlich ehrlicher. Nichts wird schön arrangiert, damit der Feed ein schönes Bild ergibt, sondern das Handy einfach draufgehalten und der Snap gepostet. Weiterlesen